Bubblegum und Brillanten - Theater Willingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bubblegum und Brillanten

Theaterstücke

Bubblegum und Brillanten

12.11.2005

Adel verpflichtet - dieses Sprichwort nimmt Sir George ernst, so ernst, dass er seinem Leben ein Ende setzen will, weil sein Hab und Gut verpfändet wurde. Denn, wie sagt Tante Martha: "Mitgefühl ist etwas für das arme Volk, bei Adel und Geschäftsleuten ist es eher hinderlich!" Seine treue Gattin Lady Ellen will Sir George auf diesem Weg begleiten ("Selbstmord ist schließlich billiger als Scheidung"). Doch Selbstmord ist nicht so einfach, wie es sich anhört... Schließlich wächst bei den beiden die Erkenntnis: Das Leben ist schön, ein Selbstmord töricht, ein Mörder überflüssig. Doch zu spät, denn der beauftragte Mörder ist schon da. Jetzt heißt es: Tarnen und täuschen, damit der Mörder seine Opfer nicht an dem vereinbarten Zeichen erkennt.

 

 
 


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü